(8) Lachtelefon

Interview mit einigen Macher*innen des Lachtelefons

Lachtelefon gefragt, wie nie

Als im vorigen Jahr bei einem Netzwerktreffen die Idee zu einem Lachtelefon aufkam, waren einige Lachyogi*nis gleich Feuer und Flamme. Das Lachtelefon sollte ein neuer Service von ehrenamtlich tätigen, erfahrenen Lachyogi*nis für Menschen mit (dem durchaus humorvoll gemeinten Begriff) "Lach-Bedarf" sein.

Das Angebot sollte sich an Lachyogi*nis, aber auch an jede/n richten. Eine psychologische Beratung sollte damit nicht verbunden werden. Es sollte darum gehen, ins reine Lachen zu kommen, analog zum Skype-Lachen oder dem freien Lachen, wie es beim Lachyoga häufig vorkommt. Es ist eine kurze Lach-Meditation. Ein Telefonat sollte circa drei Minuten dauern. Soweit der Plan.

Es brauchte einiges an Vorarbeit, bis es realisiert werden konnte, doch es gelang. Mit Unterstützung der IFGL e.V. (Initiative für ein gesundes Leistungsklima) und vierzehn freiwilligen Lacher*innen ging das Lachtelefon 10 Tage nach dem 25. Lachyoga-Geburtstag am 25.03.2020 erfolgreich an den Start.

Natürlich musste es erstmal bekannt gemacht werden. Hierbei hat die Lachyoga-Community kräftig mitgeholfen. Nun sind über acht Monate vergangen und es wurden eine Menge an Erfahrungen gesammelt. Zeit für eine kleine Zwischenbilanz.

Heute ist nicht mehr zu überblicken, in welchen Radiosendern oder anderen Medien auf das Lachtelefon schon hingewiesen wurde. Vorigen Monat hat Bayern 3 darüber berichtet, was zur Folge hatte, dass das Telefon nicht mehr still stand. Das FFH zog nach und hastenichgesehen wer sonst noch alles.

Die ganze spannende Geschichte dieses einzigartigen Gemeinschaftsprojektes könnt ihr jetzt im Podcast nachhören.


Moderation: Sandra Mandl und Gabriela Leppelt-Remmel

Mehr erfahren über das Lachtelefon

Zusammenfassung des Interviews zum Nachlesen als pdf-Datei

Jetzt anhören:

Zurück


Mehr Podcasts

Interview mit Brigitte Keil

Interview mit Kerstin Spoer zum Vol. 3

Interview mit Hedwig Koch-Münch

Virtuelle Lach-Weltreisen mit Frauke Feilbach

Hat's euch geschmeckt?

Interview mit Karin Trieb von der Pfälzer Lachschule

Interview mit Moni Roth und Birgit Garde-Ott

Vier Lachyoga-Master-Trainer über die schönste Ausbildung der Welt

Rückblick auf den Weltlachtag

Interview mit Dr. Madan Kataria

Interview mit Carolyn Krüger

Interview mit Peter Cubasch

Interview mit Elke Gulden und Heike Müller

Interview mit Rüdiger Lewin

Interview mit Dieter Müller

Interview mit Astrid Wunder

FAQ zum Studium Generale LYU©

Studium Generale LYU Veranstaltung Achtsam Lachen Lernen

Interview mit Romy Einhorn

Interview mit Egbert Griebeling

Interview mit Gisela Dombrowsky

Interview mit Angela Mecking

Interview mit Mona Deibele

Interview mit Ane Königsbaum

Interview mit Dr. Walter Grein anlässlich seines 100. Geburtstages

Interview mit Madhuri und Dr. Madan Kataria

Interview mit einigen Macher*innen des Lachtelefons

Interview mit Hubertus Salinger

Interview mit Thomas Grünschläger

Interview mit Silvia Rößler

Interview mit Susanne Heidel

Interview mit Susanne Klaus

Interview mit Heidelore Geitner

Interview mit Kerstin Spoer

Die Gastgeber*innen stellen sich vor